Ratgeber: ElsterFormular oder doch besser Steuersoftware?

ElsterFormular oder besser eine andere Lösung?

Viele Steuerpflichtige sind bei der Frage, wie die Steuererklärung am besten erstellt und abgegeben wird, skeptisch: Lohnt sich der Kauf einer Steuersoftware? Zumal die Steuerdaten ja auch über das ELSTERFormular an das Finanzamts übermitteln werden können. Vergleicht man jedoch beide Möglichkeiten dann zeigt es sich schnell, dass der Erwerb einer Steuersoftware wie den Testsieger WISO Steuer:Sparbuch 2018 sich auf jeden Fall lohnt, denn für die Steuererklärung bringt diese im Vergleich zu ElsterFormular eine nachweislich höhere Steuerrückerstattung.

Das ELSTERFormular - oder auch ElsterOnline - des Finanzamts bietet keinerlei Steuertipps und ist dadurch der schwerste Weg zur Steuererklärung. Einen Assistenten, der Ihnen hilft alle Lohnsteuerabzugsmerkmale zu berücksichtigen gibt es nicht. Im Test wurden manchmal wegen der fehlenden Nutzerführung Daten falsch eingetragen. Zudem wiesen Steuersoftware auf Pauschalen etwa für Kontoführung hin – Elster nicht. Die Übermittlung der elektronischen Einkommensteuererklärungen erfolgt, wie bei allen anderen Softwarelösungen, verschlüsselt über das Internet.

ElsterFormular bietet keine Steuertipps oder Assistenten

ElsterFormular ist ein elektronisches Angebot des Finanzamts. Mit dem ElsterFormular können Sie Ihre Steuererklärung am PC ausfüllen und die Steuerdaten anschließend verschlüsselt per Internet via ELSTER-Schnittstelle an die Steuerverwaltung übermitteln.

ElsterFormular (auch ElsterOnline genannt) ist kostenlos, bietet allerdings keine steuerberatenden Funktionen, Assistenten, Ausfüllhilfen oder gar Begleitliteratur. Es werden Ihnen lediglich die Papiervordrucke am Bildschirm angezeigt. Wer also bereits früher mit den Papierformularen fertig geworden sei, komme auch mit Elster klar und spare Zeit und Papier. Daher ist ElsterFormular nur den absolute Steuerprofis zu empfehlen. Alle anderen sind mit einer Steuersoftware für Ihre Einkommensteuererklärung besser beraten.

Weniger Rückzahlung mit ElsterFormular

ElsterFormular transportiert nur die Papierformulare ins Internet. Durch die fehlenden Steuertipps und Assistenten (z. B. Pauschalen, Absetzbarkeit & Sonderausgaben wie Fahrtkosten) erhielten laut einer N24-Studie zwanzig Testpersonen eine geringere Rückzahlung als mit einer Steuersoftware.

Professionelle Steuersoftware bietet mehr als das ElsterFormular und ist daher schon für einfache Steuerfälle besser geeignet. Die Steuerprogramme kosten rund 20 EUR und enthalten viele Videoanleitungen und Tipps in digitaler Form. Zudem führen die Programme mittels Assistenten Schritt für Schritt durch die Steuererklärung und gibt hilfreiche Steuerspar-Tipps. So ist es sichergestellt, dass Sie keine Absetzmöglichkeit übersehen.

Fazit: ElsterFormular ist nur für Experten geeignet

ElsterFormular ist eine das elektronische Pendant der Steuerformulare oder Steuervordrucke. Wir empfehlen daher nur Finanzexperten oder versierten Nutzern ElsterFormular für die Einkommensteuererklärung zu nutzen. Die Kosten für eine professionelle Steuersoftware sind überschaubar und bringen gleichzeitig einen größeren Nutzen. Denn damit gelangen Sie einfacher und mit weniger Wissen zur fertigen Steuererklärung. Zudem können Sie die Kosten für die Software von der Steuer absetzen.

Für die meisten Steuerfälle ist eine handelsübliche, kostenpflichtige Steuersoftware wie WISO Steuer:Sparbuch 2018 oder QuickSteuer 2018 Deluxe besser geeignet. Diese erhalten Sie ab ca. 20 EUR - entweder direkt hier oder im Fachhandel.

Weniger Rückzahlung mit ElsterFormular als mit Steuersoftware

Steuersoftware Test 2018

Alle wichtigen Steuerprogramme 2018 im ausfürlichen Test und Vergleich: WISO Software, TAXMAN, SteuerSparErklärung, smartsteuer und mehr!

Weiter zum Steuersoftware Vergleich

WERBUNG