Steuersoftware Vergleich 2020 - die ideale Softwarelösung für Ihre Steuererklärung

So finden Sie die passende Steuersoftware und sparen Steuern!

Smartsteuer - Online Steuererklärung

WERBUNG

Der Kauf einer Steuersoftware lohnt sich für fast jeden deutschen Bundesbürger. Dabei entscheiden Sie selbst, ob Sie die Steuerklärung in Papierform oder elektronisch über Elster an das Finanzamt abgeben. Für Laien ist das kostenlose ELSTERFormular oft schwierig. Das Programm wird kostenlos von der Finanzverwaltung zur Verfügung gestellt, doch im Gegensatz zu Programmen die kostenpflichtig sind, gibt das Programm keine Steuertipps. Die Bedienung der kostenpflichtigen Programme ist oft einfacher und die Steuerrückerstattung fällt durch die Tipps oft deutlich höher aus. Ein Vergleich der Steuersoftware kann sich lohnen. Steuerprogramme gibt es sowohl als kommerzielle Programme zum Download auf den Rechner oder wahlweise auch als Online-Versionen, die einfach im Browser laufen. Dann aber liegen die Daten in der Cloud.

Insgesamt gibt es drei große Anbieter für Steuersoftware. In jedem Programm werden sowohl einfache, als auch komplizierte Steuerfälle angeboten. Auch verschiedene Versionen für unterschiedliche Zielgruppen wie Rentner, Selbstständige oder Vermieter gibt es. Wir stellen hier einmal einen Vergleich der Steuersoftware zusammen:

Abbildung Steuersoftware Bewertung Benutzer-
freundlichkeit
Leistungs-
umfang
Support Mehrere
Zielgruppen
Bester
Preis
Vergleichsergebnis
Steuersoftware Test und Vergleich WISO Steuer:Sparbuch 2020WISO
Steuer:Sparbuch 2020
TESTSIEGER
96 %

TESTSIEGER

95 %
100 %
92 %
98 %
23,39 €

Sie sparen 21 %

Einzeltest
Steuersoftware Test und Vergleich SmartsteuerSmartsteuer
UNSER TIPP
95 %

UNSER TIPP

94 %
94 %
98 %
92 %
34,99 € Einzeltest
Steuersoftware Test und Vergleich Lexware QuickSteuer 2020 DeluxeLexware
QuickSteuer 2020
Deluxe
94 % 95 %
98 %
87 %
95 %
22,66 €

Sie sparen 35 %

Einzeltest
Steuersoftware Test und Vergleich Taxman 2020Lexware
Taxman 2020
93 % 90 %
96 %
92 %
100 %
24,99 €

Sie sparen 17 %

Einzeltest
Steuersoftware Test und Vergleich SteuerSparErklärung 2020SteuerSparErklärung
2020
BESTSELLER
91 %

BESTSELLER

98 %
90 %
92 %
85 %
31,99 €

Sie sparen 21 %

Einzeltest
Steuersoftware Test und Vergleich Lexware QuickSteuer 2020Lexware
QuickSteuer 2020
89 % 90 %
89 %
87 %
89 %
10,83 €

Sie sparen 29 %

Einzeltest
Steuersoftware Test und Vergleich STEUEReasy 2020STEUEReasy
2020
79 % 68 %
71 %
84 %
85 %
14,61 € Einzeltest

Steuererklärung: bei Überwindung gute Rückzahlung

Eine Steuererklärung abzugeben kostet einiges an Überwindung. Dabei verlangt die Steuerbehörde von jedem Steuerzahler eine Steuererklärung, bei dem sie befürchtet, gar nicht oder zu wenig Steuern einzunehmen. Eine Steuererklärung kann sich jedoch in den meisten Fällen für den Steuerzahler richtig lohnen. So wirbt z.B. Smartsteuer mit einer durchschnittlichen Rückzahlung von 1.069 Euro, wenn man sich 60 Minuten Zeit für die Eingabe nimmt.

Für das Anfertigen der Steuererklärung gibt es verschiedene Wege. Zum einen kann man die Formulare einfach per Hand ausfüllen oder durch einen Steuerberater erledigen lassen. Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung einer professionellen Steuersoftware.

Für die Wahl Ihrer Steuersoftware gehen Sie so vor:

WERBUNG

1.) Schätzen Sie sich ein: Kennen Sie sich gut mit Steuern aus? Dann kommen Sie sicherlich mit ELSTERFormular zurecht. Falls nicht, macht der Kauf einer Steuersoftware Sinn!

2.) Meistens können Sie die Steuersoftware auf der Homepage des Anbieters kostenlos testen. So können Sie testen, ob Sie mit der Bedienoberfläche zurechtkommen. Achten Sie dabei auch auf den Funktionsumfang! Ein Vergleich mehrerer Steuerprogramme lohnt sich!

3.) Eine günstige Steuersoftware wie STEUEReasy 2020 oder Lexware QuickSteuer 2020 reichen für fast alle Arbeitnehmer und Rentner aus.
4.) Wenn Sie selbstständig sind, Vermieter oder Arbeitnehmer mit komplizierten Sachverhalten kann sich die Investition in eine etwas teurere Steuersoftware lohnen: Premium-Steuersoftware wie WISO Steuer:Sparbuch 2020, Lexware QuickSteuer 2020 Deluxe oder SteuerSparErklärung 2020 sind hier die geeignete Wahl.

5.) Als Online-Programme sind im Vergleich Smartsteuer für einfache Steuerfälle und Wiso WISO Steuer:Web 2020 für kompliziertere Fälle empfehlenswert.

Elster ist für Einsteiger häufig eine Überforderung!

Steuersoftware Vergleich: ELSTER Logo Wer schon häufiger eine Steuererklärung ausgefüllt hat und sich mit den grundlegenden Begriffen auskennt, der kommt vermutlich ganz gut mit der kostenlosen Software des Finanzamtes klar. Im Grunde füllen Sie hier die gleichen Formulare aus, wie zuvor schriftlich, nur eben in elektronischer Form. Tipps und Hilfestellungen bekommen Sie dort allerdings nicht. Wenn Sie Glück halten gibt es Hinweise auf unplausible Angaben - mehr nicht. Im Vergleich dazu sind kostenpflichtige Programme meist einfacher.

ELSTERFormular übermittelt lediglich die klassischen Steuervordrucke über das Internet an das Finanzamt. Durch die fehlenden Expertentipps und Assistenten (z. B. Echtzeitberechnung oder Sonderausgaben) erhielten laut einer Studie nicht sachkundige Testpersonen eine deutlich geringere Rückzahlung als mit einer Steuersoftware. Professionelle Steuerprogramme bieten mehr als ELSTERFormular und sind schon für durchschnittliche Steuerfälle deutlich besser geeignet. Im Schnitt kosten gute Steuerprogramme rund 20 EUR. Dafür liefern in den meisten Fällen die Hersteller digitaler Videoanleitungen, Tipps oder Musterbriefe mit. Die überschaubaren Kosten für so ein Steuerprogramm bringen gleichzeitig einen weiteren großenn Mehrwert: sie führen mittels Assistenten Schritt für Schritt durch die Steuererklärung und geben hilfreiche Hinweise. So ist es sichergestellt, dass Sie keine Absetzmöglichkeit übersehen. Letztendlich sind die Kosten für die Software selbst ebenfalls von der Steuer absetzbar.

Stationäre Programme oder Online-Portale?

WERBUNG

Steuersoftware gibt es derzeit als Desktop-Programme, Tablet-Lösung oder Online-Portale, bei denen die Steuererklärung in der Cloud erstellt wird. Ersteres bekommen Sie klassisch als eine CD-ROM bzw. DVD geliefert oder als unkomplizierten Download. Für die Nutzung von Online-Portalen, wie Smartsteuer oder WISO Steuer:Web 2020, sind keine Programme auf dem Rechner notwendig. Die Eingabe und Bedingung der Software erfolgt direkt im Browser von jedem onlinefähigen Gerät. Diese Programme sind stark im Kommen, da viele Benutzer nur noch ein Tablet oder Smartphone besitzen und keine Programme von CD oder DVD installieren können.

Als Nutzer dieser Steuerprogramme ist notwendig zu verstehen, dass die Daten nicht auf Ihrem PC gespeichert werden. So gut wie alle Anbieter speichern die Daten in der sogenannten Cloud. Dies hat den Verteil, dass die Daten jederzeit zur Verfügung stehen und nicht mehr z.B. durch einen Systemabsturz verloren gehen können. Gleichzeitig können die Daten direkt von mehreren Gerätetypen bedient werden und sind nicht auf ein Betriebssystem wie z.B. Windows oder Mac gebunden. Dieser Komfort hat aber auch Nachteile: so ist es wichtig, dass der Anbieter die Sicherheit des Systems sowie die datenschutzrechtlichen Vorgaben ernst nimmt.

Insbesondere wenn man kein Windows oder Mac als Betriebssystem hat, sind Online-Portale wie Smartsteuer eine ernsthafte Option. Die Angebote können grundsätzlich kostenlos getestet werden und sind mit Preisen zwischen 25 und 35 Euro genauso teuer wie adäquate Desktop-Programme.

Die Steuererklärung - bestmögliche Lösung finden

Steuersoftware Vergleich spezielle Varianten der Steuersoftware Eine Steuersoftware kann eine zuverlässige Lösung beim Erstellen einer Steuererklärung sein. Um die optimale Unterstützung zu erhalten, lohnt sich auf jeden Fall der Blick auf die einzelnen Steuerprogramme. Der Vergleich der Steuersoftware zeigt Unterschiede in der Benutzerführung der einzelnen Programme, im Design sowie auch in den unterstützenden Hilfe-Funktionen. Der Steuersoftware Vergleich analysiert die Steuersoftware der wichtigsten deutschen Hersteller und erleichtert auf diese Weise die Entscheidung, welche Software für den eigenen Zweck die Richtige ist.

Der Vergleich zeigt ebenfalls auf, welche Steuerprogramme den Nutzer, vom Laien bis zum Kenner, schnell durch den Steuerdschungel lotsen und welche Steuerprogramme auch viele notwendige Tipps geben können. Dieser Steuersoftware Vergleich zeigt zudem auch, dass die meisten Steuerprogramme einfacher zu bedienen sind als ELSTERFormular, welches von der Finanzbehörde zur Verfügung gestellt wird.

Spezielle Varianten der Steuersoftware

Bei vielen Programmen - vor allem der großen Anbieter - gibt es unterschiedliche Versionen, beispielsweise eine Basisversion, eine Rentnerversion, eine für Vermieter und eine Version für Selbstständige, die auch die teuerste Variante ist. Im jeweiligen Lieferumfang ist auf die Zielgruppe angepasste Literatur als Datei dabei.

Nicht immer ist jedoch die teurere Spezialversion notwendig: so gibt es z.B. kaum einen Unterschied bei der Lehrerversion zu Basisversion. Bei anderen Zielgruppen, wie beispielsweise Vermieter, ist die separate Version wiederum sehr sinnvoll.

Umsatzsteuerklärung bei gewerblichen Einkünften

Als Selbständiger, Freiberufler oder Photovoltaik-Besitzer sollten Sie eine Softwareversion wählen, die die Einnahmenüberschussrechnung (EÜR), die Anlage G sowie die Anlage S beherrscht. Mit einigen Premiumversionen der Steuerprogramme können Sie zusätzlich noch die Umsatzsteuer-Voranmeldung erledigen. Damit sind Sie als Gewerbetreibender oder Selbständiger vollumfänglich versorgt.

Zu selbstständiger Tätigkeit gehören Ausstellung und Erhalt von Rechnungen zum Arbeitsalltag. Hier zeigt die Software „Steuersparerklärung“ den besten Funktionsumfang: der sogenannte Belegmanager, mit dem Rechnungen digitalisiert und archiviert werden können. Der Vermieter sollte darauf achten, dass die Steuersoftware die Anlage V verarbeiten kann. Als normaler Arbeitnehmer sind die Basisversionen der Steuerprogramme ausreichend. Der Steuerpflichtige kann die Steuererklärung als Papierausdruck oder per ELSTERFormular beim Finanzamt abgeben. Spätestens 2022 sollen alle Steuerpflichtigen nur noch vollautomatisch mit dem Finanzamt kommunizieren können und die beleglose Steuererklärung nutzen.

Für Selbstständige und Gewerbetreibende bieten Online-Portale wie WISO Steuer:Web 2020 und Smartsteuer ebenfalls Möglichkeiten die Steuererklärung abzuwickeln. Hier ist WISO Steuer:Web 2020 als als Premium-Lösung einzustufen, da diese Software selbst die umfangreichsten Steuerfälle optimal berechnet und auch von der „Stiftung Warentest“ zum Testsieger gekürt wurde.

Der Steuersoftware-Assistent

Wird Ihre Steuererklärung per ELSTER Schnittstelle versendet, kann Ihr Steuerbescheid online abgerufen und durch einen Prüfungs-Assistenten mit Ihrer Steuererklärung verglichen werden. So werden Sie zuverlässig bei der Untersuchung von Abweichungen unterstützt und können Fehler des Finanzamts schnell und problemlos finden. Abweichungen können speziell dann entstehen, wenn das Finanzamt Werbungskosten (Fahrtkosten, Arbeitszimmer, Arbeitsmittel, etc.) oder Sonderausgaben nicht anerkennt.

Mit dem Steuerbescheid-Prüfer liefert die Steuersoftware WISO Steuer:Sparbuch 2020 so ein Feature mit. Das Programm vergleicht zwischen der eingereichten Steuererklärung über die Elster Schnittstelle sowie dem Steuerbescheid und zeigt Unterschiede an. Als Nutzer können Sie mit den in der Steuersoftware mitgelieferten Musterschreiben innerhalb eines Monats gegen den Steuerbescheid Einspruch einlegen.

Beim Kauf von Steuersoftware sparen

Smartsteuer - Online Steuererklärung

WERBUNG

Normalerweise beginnt der Verkauf der Steuersoftware Ende November. Die Preisempfehlung für einfache Steuerprogramme wie STEUEReasy 2020 oder Lexware QuickSteuer 2020 liegt bei rund 15 Euro. Premiumprogramme wie WISO Steuer:Sparbuch 2020 , Lexware QuickSteuer 2020 Deluxe oder SteuerSparErklärung 2020 liegen zwischen 25 und 29 Euro. Bei manchen Programmen kann man auf eine umfangreiche Umverpackung verzichten und eine sogenannte frustfreie Verpackung kaufen – so kann der eine oder andere Euro zusätzlich gespart werden. Am günstigsten wird es, wenn Sie die Download-Version bzw. den sogenannten „PC-Aktivierungscode per eMail“ oder die Online-Variante kaufen. Hierbei verzichten Sie komplett auf eine Umverpackung. Alle Steuerprogramme liefern einen kostenlosen Update-Service mit. Hierbei werden kurzfristig veröffentlichte Änderungen oder Ergänzungen eingespielt.

Am 31. Juli ist die ist die offizielle Abgabefrist für Einkommensteuererklärung. Je näher der Termin rückt desto günstiger wird die Steuersoftware. Dann beginnen Verkaufsportale wie Amazon oder eBay mit Sonderangeboten zu locken. Man sollte jedoch nicht bis zum letzten Moment mit dem Kauf warten. Verspätet man sich mit der Abgabe der Steuererklärung dann drohen empfindliche Strafen seitens des Finanzamts.

Eine weitere Möglichkeit beim Kauf zu sparen ist die Möglichkeit die Software zu abonnieren. Hierbei schickt Ihnen der Hersteller die aktuelle Version unaufgefordert zu. Im Abo sparen Sie rund 15 – 20% des Kaufpreises ein. Ein weiterer Vorteil der Nutzung gleicher Software ist der Import der Stammdaten aus der Vorjahresversion. Damit sparen Sie noch zusätzlich Zeit.

Letztendlich können auch die Kosten für die Steuersoftware komplett abgesetzt werden. Hierbei erkennt das Finanzamt bis zu 100 Euro bei Werbungskosten an. Bitte vergessen Sie nicht den Kaufbeleg aufzuheben.

Vergleich von Steuersoftware - Welche ist die Beste?

Wir haben zusätzlich zu unserer Auswertung bereits veröffentlichte fachliche Steuersoftware Tests ausgewertet und zu unserem Vergleich hinzugezogen. So wurde zum Beispiel ein Online-Platformen Vergleich der durch die "Stiftung Warentest" durchgeführt wurde einbezogen. Dabei sollten Laien einen typischen Steuerfall eingeben und ihre Eindrücke mitteilen. Anschließend sollte ein Steuerexperte die Eingaben überprüfen und zum Vergleich auch einen komplexeren Steuerfall eingeben.

Ähnlich gingen die Zeitschriften „Computerbild“, "Chip" und "Euro" vor, jedoch mit dem Test von Desktop-Programmen. Die Steuersoftware-Programme wurden anschließend ausgewertet und in drei Gruppen geteilt, und so schneiden die Steuerprogramme im direkten Vergleich miteinander ab:

Die Alleskönner für sämtliche Steuerfälle

Steuersoftware aus dieser Gruppe benötigen neben Arbeitsnehmer und Rentner, die das Maximum rausholen wollen, auch Selbstständige und Gewerbetreibende (Umsatzsteuererklärung und Gewerbesteuererklärung). In unserem Vergleich können wir die folgenden Programme empfehlen:

WISO Steuer:Sparbuch 2020

TESTSIEGER

TESTSIEGER

Weiter zum Einzeltest

Testergebnis:

96%

von 100%

Bester Tagespreis:

23,39 € UVP: 29,99 €

Jetzt 21% sparen!

zum Angebot*

Lexware QuickSteuer 2020 Deluxe

Weiter zum Einzeltest

Testergebnis:

94%

von 100%

Bester Tagespreis:

22,66 € UVP: 34,99 €

Jetzt 35% sparen!

zum Angebot*

SteuerSparErklärung 2020

BESTSELLER

BESTSELLER

Weiter zum Einzeltest

Testergebnis:

91%

von 100%

Bester Tagespreis:

31,99 € UVP: 39,95 €

Jetzt 21% sparen!

zum Angebot*

Steuerprogramme von Buhl Data gibt es einige. Das WISO Steuer:Sparbuch 2020 sticht jedoch im Vergleich positiv heraus, da es zahlreiche Videos und Fachinformationen enthält. So können Sie sich über Ungewissheiten des Steuerrechts schlau machen. Mit dem Steuer-Sparbuch können Sie die Steuererklärung auf Desktop, Tablet oder im Brwoser bearbeiten. Wer die Software in der Boxversion kauft, erhält einen gedruckten Steuerratgeber dazu.

Ein interessantes Angebot bietet Buhl Data seinen Nutzern: wer WISO Steuer:Sparbuch 2020 kauft der kann das Programm auf allen anderen Geräten nutzen, u.a. Tablet, Desktop oder Browser. Hierbei erhält man beim Kauf der Steuersoftware einen Lizenzschlüssel der überall eingegeben werden kann. Die Möglichkeit gilt natürlich auch beim Kauf der Steuersoftware über das Abo-Modell oder als Sonderangebot.

Empfehlungen für einfache Steuerfälle

Nach dem Vergleich der sechs Steuerprogramme können zwei Produkte für einfache und normale Steuerfälle empfohlen werden:

Taxman 2020

Weiter zum Einzeltest

Testergebnis:

93%

von 100%

Bester Tagespreis:

24,99 € UVP: 29,90 €

Jetzt 17% sparen!

zum Angebot*

Lexware QuickSteuer 2020

Weiter zum Einzeltest

Testergebnis:

89%

von 100%

Bester Tagespreis:

10,83 € UVP: 14,99 €

Jetzt 29% sparen!

zum Angebot*

STEUEReasy 2020

Weiter zum Einzeltest

Testergebnis:

79%

von 100%

Bester Tagespreis:

14,61 €
zum Angebot*

In der Preiskategorie um 15 Euro erhalten nichtkundige Steuerpflichtige mit Lexware Lexware QuickSteuer 2020 eine geeingnete Steuersoftware. Sie ist absolut ausreichend für Arbeitnehmer oder Rentner und bietet Funktionen wie eine Wissens-Center sowie eine umfassende Plausibilitätsprüfung mit der Falscheingaben verhindert werden. Die Software ist mittlerweile komplett ausgereift und bietet einen leichten Programmeinstieg dank videogestützten Interviews. Ausgefüllte Steuererklärungen kann man über eine Druckfunktion ausdrucken und als PDF speichern. Zum Lieferumfang von Lexware QuickSteuer 2020 gehört ebenfalls ein ELSTER-Assistent. Damit kann man seine Steuerformulare direkt an sein zuständiges Finanzamt übermitteln.

Von Buhl Data ist im Vergleich die günstigste Wahl STEUEReasy 2020, ebenfalls für rund 15 Euro erhältlich. Abonnenten erhalten 2 Euro Ermäßigung. Innerhalb eines Haushalts können fünf Steuererklärungen abgegeben werden. Es eignet sich für Arbeitnehmer, Rentner und Pernsionäre, aber auch Vermieter und Kapitalanleger. Die benötigten Anlagen für Selbstständige, Gewerbetreibende und Landwirte können ebenfalls ausgefüllt werden, eine höherwertige Steuersoftware ist hier meistens aber die bessere Wahl (beispielsweise WISO Steuer:Sparbuch 2020). Umsatz- und Gewerbesteuererklärungen sowie Umsatzsteuervoranmeldungen sind hiermit ebenfalls möglich.

Empfehlungen für Online-Steuerprogramme

Bei den Online-Programme für Steuersoftware schnitten die folgenden zwei Produkte am besten ab:

WISO Steuer:Web 2020

ONLINE BESTSELLER

ONLINE BESTSELLER

Weiter zum Einzeltest

Testergebnis:

96%

von 100%

Bester Tagespreis:

29,99 €
zum Angebot*

Smartsteuer

ONLINE TESTSIEGER

ONLINE TESTSIEGER

Weiter zum Einzeltest

Testergebnis:

95%

von 100%

Bester Tagespreis:

34,99 €
zum Angebot*

Lohnsteuer Kompakt

Testergebnis:

91%

von 100%

Bester Tagespreis:

19,99 €

SteuerGo

Testergebnis:

90%

von 100%

Bester Tagespreis:

24,95 €

SteuerFuchs

Testergebnis:

89%

von 100%

Bester Tagespreis:

14,95 €

Dabei punktet Smartsteuer vor allem bei umfangreicheren Steuerfällen, WISO Steuer:Web 2020 dagegen ist besser für einfache Steuerfälle geeignet. Die Bedienung beider Programme ist besonders einfach damit sich auch Anfänger sehr schnell zurechtfinden können. So passieren wenige Fehler. Der Funktionsumfang kann mit der Software bekannter Hersteller auf jeden Fall mithalten. Alle Angaben werden sofort auf Plausibilität geprüft und die Steuererstattung automatisch in Echtzeit berechnet. Bei Unstimmigkeiten weisen die Programme auf fehlende Angaben oder mögliche Probleme hin. Nützliche Hilfstexte helfen dem Steuerpflichtigen, damit er keine steuermindernden Ausgaben vergisst.

Die Programme WISO Steuer:Web 2020 und Smartsteuer nutzen einen speziellen Lizenzschlüssel um die Daten in der Cloud bearbeiten zu können. Im Fall von WISO Steuer:Web 2020 muss dieser bei Buhl Data im Benutzerkonto angelegt werden. Damit erhält man die Möglichkeit die Steuererklärung auf mehreren onlinebasierten Geräten wie Computer, Tablet und Handy zu bearbeiten und haben geräteübergreifend immer den gleichen Stand der Steuererklärung.

Ähnlich funktioniert es auch bei Smartsteuer. Möchte der Anwender die Eingabe zu einem späteren Zeitpunkt oder auf einem anderen Gerät fortsetzen, kann er ein passwortgeschütztes Benutzerkonto erstellen und alle Daten in der Cloud verschlüsselt speichern. smartsteuer ist mittlerweile TÜV zertifiziert und speichert alle Daten nur in deutschen Rechenzentren.

Smartsteuer kann grundsätzlich bis zur Abgabe des Steuerfalls immer wieder kostenlos und anonym getestet werden. Erst wenn die Daten zum Finanzamt übermittelt werden, wird eine Gebühr bzw. der Kaufpreis fällig.

So fand der Vergleich für die Steuersoftware 2020 statt

WERBUNG

Zum Vergleich wurden nur Steuerprogramme einbezogen, die für die Steuererklärung 2020 relevant sind. Für den Steuersoftware Vergleich betrachteten wir noch zusätzlich glaubwürdige Testberichte mehrerer neutraler Quellen und kombinierten diese mit unserem Ergebnis. Unter anderem beziehen wir Bewertungen aus Artikeln der Zeitschriften Chip, Computerbild und Euro aber auch Feedback und Bewertungen aus Plattformen wie Amazon und eBay. Informationen der Hersteller sowie Werbeseiten der Hersteller wurden ausgeschlossen.

Feature-Übersicht der getesteten Steuersoftware 2020

WISO Steuer:Sparbuch 2020
Intelligenter Assistent und guter Interviewmodus

  • für alle Einkunftsarten
  • sehr guter Interviewmodus
  • intelligenter Assistent
  • ausgezeichneter Support
  • über 100 Videos mit Tipps
  • Benutzerfreundlichkeit: 95%
  • Leistungsumfang: 100%
  • Support: 92%
  • Für Zielgruppen: 98%
  • Preis/Leistung: 93%
  • Betriebssytem: Win, MacOS
  • Erhältlich als: Download, Box
  • Abo: Einzelbezug, kein Abo
  • Inkl. Updates: 12 Monate
Steuersoftware Test und Vergleich WISO Steuer:Sparbuch 2020

Smartsteuer

  • Datenübernahme aus QuickSteuer und TAXMAN
  • Datenübernahme vom Finanzamt: vorausgefüllte Steuererklärung
  • Handel mit Kryptowährungen
  • TÜV-Geprüft
  • Plausibilitätskontrolle
  • Benutzerfreundlichkeit: 94%
  • Leistungsumfang: 94%
  • Support: 98%
  • Für Zielgruppen: 92%
  • Preis/Leistung: 98%
  • Betriebssytem: Win, MacOS
  • Erhältlich als: Online
  • Abo: Nur Online
Steuersoftware Test und Vergleich Smartsteuer

Lexware QuickSteuer 2020 Deluxe
Steuern sparen - Schnell! Einfach! Sicher!

  • ausgezeichneter Support
  • benutzerfreundlich
  • 1000 legale Steuertricks von Konz enthalten
  • inkl. Smart Steuer
  • Benutzerfreundlichkeit: 95%
  • Leistungsumfang: 98%
  • Support: 87%
  • Für Zielgruppen: 95%
  • Preis/Leistung: 93%
  • Betriebssytem: Win
  • Erhältlich als: Download, Box
  • Abo: Einzelbezug, kein Abo
  • Inkl. Updates: 12 Monate
Steuersoftware Test und Vergleich Lexware QuickSteuer 2020 Deluxe

Taxman 2020
Benutzerfreundlich und ausgezeichneter Support

  • ausgezeichneter Support
  • benutzerfreundlich
  • Inkl. Steuerlexikon von A-Z
  • inkl. Smart Steuer
  • Benutzerfreundlichkeit: 90%
  • Leistungsumfang: 96%
  • Support: 92%
  • Für Zielgruppen: 100%
  • Preis/Leistung: 88%
  • Betriebssytem: Win
  • Erhältlich als: Download, Box
  • Abo: Einzelbezug, kein Abo
  • Inkl. Updates: 12 Monate
Steuersoftware Test und Vergleich Taxman 2020

SteuerSparErklärung 2020
Präzise Berechnung und benutzerfreundliche Oberfläche

  • präzise Berechnung
  • Belegmanager
  • hohe Datensicherheit
  • Briefvorlagen ans Finanzamt
  • Mac-Version
  • Benutzerfreundlichkeit: 98%
  • Leistungsumfang: 90%
  • Support: 92%
  • Für Zielgruppen: 85%
  • Preis/Leistung: 91%
  • Betriebssytem: Win, MacOS
  • Erhältlich als: Download, Box
  • Abo: Einzelbezug, kein Abo
  • Inkl. Updates: 12 Monate
Steuersoftware Test und Vergleich SteuerSparErklärung 2020

Lexware QuickSteuer 2020
Ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis

  • günstig
  • ausgezeichneter Support
  • benutzerfreundlich
  • ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Benutzerfreundlichkeit: 90%
  • Leistungsumfang: 89%
  • Support: 87%
  • Für Zielgruppen: 89%
  • Preis/Leistung: 90%
  • Betriebssytem: Win
  • Erhältlich als: Download, Box
  • Abo: Einzelbezug, kein Abo
  • Inkl. Updates: 12 Monate
Steuersoftware Test und Vergleich Lexware QuickSteuer 2020

STEUEReasy 2020
Einfache und günstige Steuersoftware

  • durch Online-Update aktuell
  • mit Interview-Modus
  • für Steuer- und Berufseinsteiger
  • günstig
  • Benutzerfreundlichkeit: 68%
  • Leistungsumfang: 71%
  • Support: 84%
  • Für Zielgruppen: 85%
  • Preis/Leistung: 85%
  • Betriebssytem: Win
  • Erhältlich als: Download, Box
  • Abo: Einzelbezug, kein Abo
  • Inkl. Updates: 12 Monate
Steuersoftware Test und Vergleich STEUEReasy 2020

Alle Steuersoftware News in der Übersicht

Ratgeber: Einkommensteuer

Corona, Kurzarbeit und Steuererklärung

Kleinere Unternehmen sind während der Krise oft stärker betroffen und müssen Kurzarbeit anmelden. Was tun bei Kurzarbeit und Lohnausfall? Wie sieht es mit einer Nebenbeschäftigung bei Kurzarbeit aus?

weiterlesen

Ratgeber: Einkommensteuer

Welche Fristen gelten für die Abgabe meiner Steuererklärung?

Die Abgabe der Steuererklärung ist in Deutschland grundsätzlich mit dem Ablauf einer Abgabefrist verbindend. Hierbei unterscheiden sich die definierten Termine zur Abgabe der Steuererklärung zum Teil erheblich.

weiterlesen

Ratgeber: Steuererklärung

Steuersoftware oder ElsterFormular - mit was erreiche ich mehr?

Professionelle Steuersoftware erreicht im Vergleich zu ElsterFormular nachweislich eine deutlich höhere Steuerrückerstattung. Lesen Sie mehr in unseren ElsterFormular Ratgeber.

weiterlesen

Ratgeber: Steuersoftware

Fahrtkostenerstattung in Steuererklärung.

Dieser Ratgeber zeigt Ihnen wie wie Sie die Fahrtkosten für die Steuer selber berechnen können, wie man die Fahrtkosten in der Steuererklärung geltend macht und damit vom Finanzamt zurückfordert.

weiterlesen

Ratgeber: Einkommensteuer

Warum sich ein Steuererklärung in vielen Fällen lohnt.

Eine freiwillige Abgabe der Steuererklärung kann für Sie sinnvoll sein, denn oft lässt sich so ein Teil der bereits abgeführten Lohnsteuer wieder zurückholen.

weiterlesen

Ratgeber: Steuersoftware

Was darf Steuersoftware kosten?

Welche Aufwendungen entstehen jedes Jahr für die Anschaffung der Steuersoftware? Kann man mehr als eine Steuererklärung damit erstellen? Antworten auf viele Fragen rund um Steuersoftware.

weiterlesen

Ratgeber: Steuererklärung Online

Steuererklärung Online - browserbasierte Steuersoftware für die Zukunft.

Die mögliche Steuererklärung online kostenlos berechnen lassen und erst nach der Übermittlung an das Finanzamt bezahlen.

weiterlesen

Ratgeber: Einkommensteuer

Steueränderungen 2020 - das ändert sich kommendes Jahr im Steuerrecht

Für jeden Steuerzahler in Deutschland bleibt im kommenden Jahr mehr Netto vom Brutto übrig. Wie viel, das hängt von seinem Einkommen ab. Wir haben für Sie zusammengetragen, was sich 2020 steuerlich ändert.

weiterlesen

Ratgeber: Steuersoftware

So versteuern Sie Kryptowährungen wie Bitcoin oder Etherum richtig.

Einkommensteuererklärung und Kryptowährungen - ein wichtiges Thema. Denn egal ob Bitcoin, Ethereum oder IOTA, der Handel mit Kryptowährungen ist grundsätzlich erstmal steuerpflichtig.

weiterlesen

Ratgeber: Steuersoftware

Warum sich der Einsatz einer Steuersoftware lohnt

Erstellen Sie Ihre Steuererklärung mit der Unterstützung einer Steuersoftware, profitieren Sie von vielen verschiedenen Vorteilen.

weiterlesen

WERBUNG