Steuererklärung Online - browserbasierte Steuersoftware für die Zukunft

Rafael Heumann

Steuer:web - Die automatische Steuererklärung

WERBUNG

Seit Jahren entwickeln Steuersoftware-Hersteller zunehmend browserbasierte Programme für die Steuererklärung online. Derzeit stehen Desktop-Lösungen noch weiterhin hoch im Kurs der Anwender, aber man kann für die nahe Zukunft davon auszugehen, dass sämtliche namhafte Anbieter für Steuersoftware vollständig auf die Steuererklärung online setzen werden. Die Programme werden von Jahr zu Jahr mächtiger und leistungsfähiger, sie lassen sich günstig anbieten und können problemlos mit Updates versorgt werden.

Auf der Seite des Benutzers gibt es ebenso viele Vorteile. Der wohl wichtigste ist, dass man für eine Steuererklärung online keine Software auf den Geräten installieren muss. Damit sparen Sie sich den Platz auf der Festplatte. Zudem ist das Arbeiten an einem Steuerfall von mehreren Geräten ebenfalls problemlos möglich und gleichzeitig der zweite große Benefit der online Steuersoftware. Allerdings hat man im Vergleich zu nativen Steuersoftware-Produkten auch einige Abstriche im Leistungsumfang und Komfort hinzunehmen. Vor allem bei den Steuertipps auf Video oder ergänzenden Hilfen sind die meisten Abstriche zu erwarten. Anstatt eines gedruckten Ratgebers erhält man bestenfalls einen Zugriff auf diverse Online-Bibliotheken.

Steuererklärung online: Alle getesteten Lösungen für Ihre Steuererklärung

In unserer Gegenüberstellung finden Sie Lösungen für die Steuererklärung online. Egal, ob Sie Arbeitnehmer, Selbstständiger, Azubi, Student oder Rentner sind. Bei der Steuererklärung online können Sie sofort und ohne Installation Steuerfälle aller Einkunftsarten bearbeiten.

Abbildung Steuersoftware Bewertung Benutzer-
freundlichkeit
Leistungs-
umfang
Support Mehrere
Zielgruppen
Bester
Preis
Vergleichsergebnis
Steuererklärung Online Test WISO Steuer:Web 2021WISO
Steuer:Web 2021
TESTTESTSIEGER
96 %

TESTTESTSIEGER

95 %
100 %
92 %
98 %
29,99 €

Sie sparen 26 %

Einzeltest
Steuererklärung Online Test SmartsteuerSmartsteuer
UNSER TIPP
95 %

UNSER TIPP

94 %
94 %
98 %
92 %
34,99 € Einzeltest
Steuererklärung Online Test TaxfixTaxfix
UNSER TIPP
93 %

UNSER TIPP

94 %
94 %
98 %
92 %
39,99 € nicht verfügbar
Steuererklärung Online Test Lohnsteuer KompaktLohnsteuer
Kompakt
91 % 0 %
0 %
0 %
0 %
29,95 €
Steuererklärung Online Test SteuerGoSteuerGo90 % 0 %
0 %
0 %
0 %
29,95 €
Steuererklärung Online Test SteuerFuchsSteuerFuchs79 % 0 %
0 %
0 %
0 %
14,95 €

Was bieten installierte Programme, was eine Steuererklärung online?

Bei Steuersoftware unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Produktkategorien; zum einen gibt es die klassische Desktop-Software, zum anderen browserbasierte Programme für die Steuererklärung online. Zur ersten Kategorie gehört Software, die man entweder als Box (mit DVD) oder Download erwerben kann. Ohne Installation auf einem Rechner lässt sich diese Steuersoftware jedoch nicht nutzen. Bei der Online-Ausführung braucht man dagegen keine Programme zu installieren. Das System läuft als eine sogenannte „SaaS“-Lösung in der Cloud. Damit können die gesamten Eingaben im Browser von jedem onlinefähigen Gerät aus gemacht und anschließend direkt beim Anbieter in der Cloud verschlüsselt abgelegt werden.

WERBUNG

Inzwischen gehört es zum Grundfunktionsumfang der online Programme diese zunächst kostenlos zu testen. Hierbei kann man die eigenen Steuerinformationen eingeben und die mögliche Steuererklärung online berechnen lassen. Ist man mit dem Ergebnis zufrieden, kann man die Steuerklärung online an das Finanzamt übermitteln. Er jetzt wird der Kaufpreis für die Steuersoftware fällig. Mittlerweile sind die Preise für die Online-Lösungen gleichwertig zu den Desktop-Lösungen.

Jedoch muss man oft für jede eingereichte Steuererklärung bezahlen; bei Desktop-Steuerprogrammen wie zum Beispiel WISO Steuer:Web 2021* sind meistens mehrere Steuerfälle im gleichen Steuerjahr möglich. Damit kann man die Steuererklärungen der ganzen Familie mit einer Softwarelizenz abwickeln. Die nativen Desktop-Steuerprogramme sind außerdem meistens komfortabler ausgestattet, etwa mit Videos oder Steuerinfos. Natürlich werden auch die Programme für Online-Steuererklärung in diesem Punkt schnell nachlegen, da der Marktanteil an browserbasierten Programmen zwar signifikant kleiner ist, jedoch seit Jahren erheblich zunimmt.

Wie steht es um den Datenschutz bei einer Steuererklärung online?

Bei der Nutzung von Online-Plattformen sollte es klar sein, dass der Steuerpflichtige seine privaten und sensiblen Steuerdaten, wie zum Beispiel das Arbeitseinkommen, in der Cloud des Herstellers speichert. Hierbei muss er sich auf das Einhalten der datenschutzrechtlichen Vorgaben verlassen – sicherlich einer der großen Hürden für die Nutzung von browserbasierten Steuererklärungslösungen. Im Normalfall bringt der Komfort natürlich auch Vorteile: man kann die Steuererklärung online von überall mit jedem Gerät erledigen – das spart Zeit. Ergänzend dazu entfallen bei der Steuererklärung online lokale Installationen auf dem Rechner – auch das Nachliefern von Änderungen und Updates sind um einiges komfortabler gelöst. Die Nutzung der Software nimmt keinen Speicher auf der Festplatte und Schwierigkeiten bei der Installation und Aktivierung sind damit auch sind passé.

Insbesondere, wenn man kein Windows als das von dem meisten Programmen vorausgesetzte Betriebssystem hat, ist die Steuererklärung online eine gute Alternative. Denn nur wenige Hersteller haben auch eine Mac-Version im Programm, wie zum Beispiel SteuerSparErklärung 2021* und WISO Steuer:Sparbuch 2021*. Hat man auf seinem Rechner Linux installiert, dann bleibt ebenfalls nur der Griff nach der Steuererklärung online für die Abgabe seiner Einkommenssteuer.

Steuererklärung online, aber mit welcher Steuersoftware?

Wer seine Steuererklärung online abgeben möchte sollte als erste Wahl die browserbasierte Lösung WISO Steuer:Sparbuch 2021* in Betracht ziehen. Faktisch steckt der Steuersoftware Testsieger WISO Steuer:Sparbuch 2021* drin. Der Online-Ableger des Erstplatzierten kostet genauso viel wie die Desktop-Version. Fast punktgleich ist unser Steuersoftware Tipp Smartsteuer*. Beide online Steuerlösungen können wir für uneingeschränkt empfehlen – auch für komplexere Steuerfälle.

Im Gegensatz zur Smartsteuer* benötigt WISO Steuer:Web 2021* ein gültigen Lizenzschlüssel des Herstellers. Diesen erhält man direkt beim Softwarehersteller Buhl Data in dem man dort ein Benutzerkonto einrichtet. Mit dem Konto erhält man gleichzeitig Zugang zu den eigenen Steuerdaten die in der Cloud von Buhl gespeichert sind. Ebenfalls mit diesem Zugang lässt sich die Steuererklärung online auf mehreren Geräten bearbeiten und speichern. Dabei können Sie die Software ohne Einschränkungen gleichzeitig auf einem konventionellen Computer mit den unterschiedlichsten Betriebssystemen, einem Tablet oder Smartphone nutzen. Ein anonymer Test des Funktionsumfangs ist bei WISO Steuer:Web 2021* genauso wie bei Smartsteuer* zu jeder Zeit möglich und wärmstens empfohlen.

Bis zur finalen Abgabe der Steuererklärung online kann das Programm so grundlegend kostenlos getestet werden. Erst wenn man die fertigen Steuerdaten an das Finanzamt übermittelt, wird ein gültiger Lizenzschlüssel benötigt. Wird der Lizenzschlüssel während der Übertragung gekauft, so ist der volle Preis für die Software fällig. Dieser liegt je Software-Produkt zwischen 29 und 35 Euro. Spar-Tipp: warten Sie ab und kaufen den Lizenzschlüssel bei einem Softwarehändler zum Aktionspreis. Hierbei lassen sich oft gute 25% der Anschaffungskosten einsparen.

Für wen ist die Steuererklärung online geeignet?

WERBUNG

Die beiden browserbasierten Spitzenreiter unterstützen den Steuerpflichtigen bei der Einkommensteuererklärung (ESt 1 A) sowie bei der Berechnung der Werbungskostenpauschale, Sonderausgaben (z.B.: Berufsausbildung, Spenden) oder außergewöhnlichen Belastungen wie einer Behinderung. Photovoltaikanlagenbesitzer können eine Einnahmenüberschussrechnung einreichen oder private Veräußerungsgeschäfte versteuern. Selbstständige und Gewerbetreibende werden zusätzlich bei der Einnahmenüberschussrechnung (EÜR), der Umsatz- sowie Gewerbesteuererklärung, der gesonderten Feststellung sowie der gesonderten und einheitlichen Feststellung unterstützt. Rentner und Pensionäre können Erträge aus der privaten Altersvorsorge sowie Rente oder Pension und Pflegeaufwendungen sowie Vorsorgeaufwendungen in Ihrer Steuererklärung angeben.

Beide Programme beinhalten eine smarte Steuerbescheidprüfung. Damit werden alle Eingaben auf Vollständigkeit und Plausibilität geprüft. So bleibt jedes mögliche Sparpotenzial bei der Steuererklärung online stets genutzt.

Steuererklärung online mit WISO Steuer:web 2021

WISO Steuer:Web 2021* hat den Anspruch sicher, preisgünstig, effizient, flexibel und schnell zu sein. Ihre persönlichen Steuerdaten, werden in einem deutschen Rechenzentrum mit einer 256-Bit AES Verschlüsselung gespeichert und übertragen. Das Steuerprogramm holt sich, wie schon von der Desktop-Version der Programme bekannt, Daten von der Steuerbehörde automatisch. Die Online-Software ist mit jedem Betriebssystem kompatibel, welche einen aktuellen Internetbrowser unterstützt. Für die Anwendung unterwegs wird eine App bereitgestellt, so dass die Steuererklärung online problemlos mit einem Android- oder iOS-Gerät erledigt werden kann. Hierfür ist ein Buhl Konto notwendig. Mit diesem Konto erhalten Sie zusätzlich zum Cloud-Service auch den kostenlosen Zutritt zum onlineservice und App sowie zur aktuellen Version von WISO Steuer:Web 2021 oder WISO Steuer:Mac 2021. Benutzen Sie die Software für Ihre online Steuererklärung regelmäßig, dann kann die Software Steuerdaten aus dem Vorjahr automatisch übernehmen.

Die abgeschlossene Steuererklärung übertragen Sie online per Elster Schnittstelle an das Finanzamt. Eine weitere Möglichkeit ist das Ausdrucken der Formulare für den Versand per Brief. Ab dem Jahr 2022 soll der Versand der Steuerklärung nur noch online funktionieren.

Steuererklärung online mit Smartsteuer

Direkt nach der Anmeldung ist die online Steuersoftware Smartsteuer* im Browser betriebsbereit. Wie bei WISO Steuer:Web 2021* kann Smartsteuer* auf jedem onlinefähigen Browser genutzt werden. Dabei sind die Daten permanent durch eine starke SSL-Verschlüsselung geschützt. Die Sicherheit der Server wird regelmäßig durch TÜV-Rheinland bestätigt und zertifiziert. Smartsteuer* unterstützt zuverlässig die vorausgefüllte Steuererklärung (VaSt) sowie die Datenübernahme aus den Steuerfällen der Vorjahre. Die Steuerdaten werden bei der Eingabe durch den smartCheck einer Plausibilitätsprüfung unterzogen und mit wichtigen Steuertipps unterfüttert. In der Regel erreicht der Steuerprüfer-Algorithmus sehr gute Ergebnisse bei der Steuerrückzahlung. Abschließend wird die Steuererklärung über die offizielle Elster-Schnittstelle online an das Finanzamt übertragen. Hierbei wird dann, wie bei online Steuerprogrammen üblich, der Kaufpreis für Smartsteuer* fällig. Ein interessantes Feature ist die online Authentifizierung per PayPal oder WebID. Damit kann die Abgabe der Steuererklärung komplett elektronisch abgewickelt werden.

Die Hersteller bietet wie sein Konkurrent WISO Steuer:Web 2021* zusätzlich Apps für mobile Geräte an. Mit der Smartsteuer* Xpress App kann die einfache Einkommensteuererklärung komfortabel und schnell erledigt werden. Dabei ist der Funktionsumfang im Vergleich zu der online-Lösung jedoch deutlich eingeschränkt. Zusätzlich zu den mobilen Apps bietet Smartsteuer* seinen Facebook-Chatbot und einen Alexa-Skill an. Beim letzteren können Sie Steuerfragen direkt per Sprachkommando über Alexa an Smartsteuer* stellen.

Fazit: Steuererklärung online mit Smartsteuer oder WISO Steuer:Web 2021

Steuer:web - Die automatische Steuererklärung

WERBUNG

Mit der Entscheidung die Steuererklärung online zu bearbeiten warten einige Vorteile auf Sie. Mit Sicherheit ist der größte Mehrwert die Tatsache, dass Sie sich jederzeit mit jedem onlinefähigen Gerät anmelden und Ihre Steuererklärung online bearbeiten können. Das geht selbstverständlich von jedem browserfähigen Gerät wie zum Beispiel einem Windows-PC, Linux- sowie Mac-Geräten oder von einem mobilen Device wie Smartphone oder Tablet. Beide Hersteller bieten zusätzlich für mobile Geräte Apps an. Die Steuerdaten werden auf Cloudservern in Rechenzentren gesichert, deren Sicherheit zum Teil, wie beim Testsieger Smartsteuer*, TÜV-geprüft und zertifiziert sind.

Im aktuellen Vergleich haben sich Smartsteuer* und WISO Steuer:Web 2021* die Spitzenpositionen gesichert. Beide Programme sind extrem ausgereift und eigenen sich für auch für komplizierte Steuerfälle bei einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Mühelos und schnell erledigen Arbeitnehmer, Freiberufler, Selbstständige, Studenten und Rentner aber auch Lehrer und Beamte die Steuererklärung online. Dabei arbeiten beide Steuerprogramme äußerst zuverlässig und fehlerfrei.

Der UVP beider Steuerprogramme liegt zwischen 29 und 35 Euro. Während es bei vielen Onlinehändlern für WISO Steuer:Web 2021* immer wieder interessante Angebote gibt, bleibt der Preis durch den Direktvertrieb bei Smartsteuer* immer gleich. Die entstandenen Kosten für die Abgabe einer Steuererklärung online kann man als Steuerberatungskosten gänzlich absetzen. Hierbei akzeptiert die Steuerbehörde Ausgaben bis 100 Euro in vollem Umfang. Sind die Kosten höher, dann erkennt das Finanzamt pauschal 50% als Werbungskosten oder ggf. Betriebsausgaben an. Hierzu sollte der Kaufbeleg aufgehoben werden.

Steuererklärung Online: die getesteten Browser-Steuerprogramme


Steuererklärung Online Test WISO Steuer:Web 2021

TESTSIEGERWISO Steuer:Web 2021

Mit WISO Steuer:Web platziert der PC-Testsieger seine browserbasierte Lösung. Durch seine intuitive Bedienung lassen sich alle relevanten Daten problemlos erfassen. Ein intelligenter Assistent führt durch die gesamte Steuerklärung, so dass man auch ohne Vorwissen sofort beginnen kann. Dabei überprüft die Software-Logik die Angaben auf Fehler oder Falscheingaben. Weitere zusätzliche Funktionen machen WISO Steuer:Sparbuch 2021 zu einem souveränen Assistenten für eine optimale Steuererklärung.

Weiter zum Einzeltest

  • Hersteller: Buhl Data
  • Unterstützte Systeme: Windows

WISO Steuer:Web 2021 auf einem Blick

  • sehr guter Interviewmodus
  • intelligenter Assistent
  • für alle Einkunftsarten
  • ausgezeichneter Support
  • Deutscher Server

Angebotspreis: 29,99 €
Jetzt kostenlos testen!
Zum Angebot gehen*
Steuererklärung Online Test Smartsteuer

UNSER TIPPSmartsteuer

Mit Smartsteuer können Sie Ihre Steuererklärung ganz einfach im Browser online erledigen. Dabei ist es eine Installation von Software nicht notwendig - der gesamte Funktionsumfang steht per Browser bereit. Dabei zeigt die cloudbasierte Plattform Ihre Stärken bei der verstehbaren Eingabe der Daten auf der Website sowie einer souveränen Berechnung ohne Steuerkauderwelsch. Einer der wichtigsten Vorteile ist, dass man die Steuersoftware uneingeschränkt, kostenlos sowie anonym testen und zur Probe seine Daten eingegeben kann um eine mögliche Steuerrückzahlung zu berechnen. Erst dann, wenn die Steuererklärung beim Finanzamt abgegeben wird, muss der Kaufpreis bezahlt werden. Ein weiterer Pluspunkt ist die Möglichkeit Angaben zu erhaltenen Corona-Soforthilfen oder ähnlichen Zuschüssen zu machen.

Der Schwerpunkt von Smartsteuer liegt auf einer einfachen und komfortablen Bedienung. Laut Werbeversprechen braucht ein Anwender von Smartsteuer weniger als eine Stunde für seinen Steuerfall. Beim Start der Software werden deshalb die wichtigsten Informationen per Interview abgefragt. Wer vorher die Steuersoftware Quicksteuer, Quicksteuer deluxe oder Taxman genutzt hat, der kann die Daten sofort in Smartsteuer übernehmen. Die vom Finanzamt per Vorausgefüllte Steuererklärung (VaSt) bereitgestellte Daten übernimmt Smartsteuer ebenfalls. Der Anwender wird beim Erfassen der Daten von einem Prüfmodul begleitet und seine Eingaben auf Plausibilität geprüft. Kurze Erklärungen, Tipps und Videos helfen an den richtigen Stellen. Eine eingeblendete Echtzeitanzeige informiert permanent über die mögliche Erstattung. Ist der Steuerpflichtige mit Ergebnis einverstanden dann kann die Einkommenssteuererklärung per Elster-Schnittstelle an das Finanzamt geschickt werden.

Online-Plattformen wie Smartsteuer bieten sich an, wenn der Steuerpflichtige kein Windows Betriebssystem nutzt, sondern Linux, Android, iOS oder MacOS.

Weiter zum Einzeltest

  • Hersteller: Smartsteuer GmbH
  • Unterstützte Systeme: Windows, MacOS

Smartsteuer auf einem Blick

  • Datenübernahme aus QuickSteuer und Taxman
  • Vorausgefüllte Steuererklärung (VaSt)
  • Handel mit Kryptowährungen
  • TÜV Rheinland geprüft
  • Datenübernahme aus QuickSteuer und Taxman

Angebotspreis: 34,99 €
Jetzt kostenlos testen!
Zum Angebot gehen*
Steuererklärung Online Test Taxfix

UNSER TIPPTaxfix

Taxfix ist ein deutsches Unternehmen das seit 2016 auf dem Markt und mittlerweile führend im Bereich Apps für Steuererklärungen ist. Taxfix verspricht so intuitiv und zielgerichtet zu sein, dass die Einkommensteuererklärung in 22 min ans Finanzamt geschickt werden kann.

Der Einstieg ist sehr leicht und die Bedienung intuitiv. Man beantwortet zunächst rund 70 Fragen zur Lebens- und Einkommenssituation. Die Fragen sind verständlich und zweckmäßig aufgebaut. Solltest man einmal nicht weiterkommen assistiert Taxfix vorbildlich. Eine Echtzeitanzeige zeigt permanent die zu erwartende Rückerstattung. Taxfix verzichtet bewusst auf Fachchinesisch, die meisten Hilfestellungen sind nachvollziehbar und auch für Anfänger eindeutig. Die Steuersoftware überträgt die Daten verschlüsselt an das Finanzamt und arbeitet mit ELSTER zusammen. Auf Bewertungsplattformen wie trustedshops oder trustpilot erhält Taxifix überwiegend positive Bewertungen.

Taxifix ist für einfache Steuerfälle eine gute und brauchbare Software. Sie ist sehr nutzerfreundlich und bietet eine solide Leistung. Ergibt sich aus dem Steuerfall eine Rückzahlung von mehr als 50 Euro dann kostet Taxfix 39,99 Euro. Bis zu einer Rückzahlung von 49,99 Euro ist die Steuersoftware kostenlos.

Derzeit erhält man einen Rabatt von 50% wenn man im Jahr 2020 in Kurzarbeit war oder arbeitslos geworden sind.

Weiter zum Einzeltest

  • Hersteller: Taxfix GmbH
  • Unterstützte Systeme: Windows, MacOS

Taxfix auf einem Blick

  • Erst ab 50 € und bei Pflichtabgaben zahlen
  • Steuererklärung via ELSTER-Schnittstelle
  • Verschlüsselung der Daten
  • Schnelle und einfache Bedienung
  • guter Kundenservice

Angebotspreis: 39,99 €
Zum Angebot gehen*
Steuererklärung Online Test Lohnsteuer Kompakt

Lohnsteuer Kompakt

Mit Lohnsteuer kompakt führen Sie Ihre Steuererklärung direkt Online durch. Steuerformulare wie der Mantelbogen werden hierbei direkt im Webbrowser ausgefüllt und bearbeitet. Dabei können Sie die fertige Steuererklärung entweder online senden oder auf klassische Weise auf Papier ausdrucken und beim Finanzamt abgeben. Das Programm beherrscht die Datenübernahme aus dem Vorjahr sowie den Import der Steuerdaten aus ElsterFormular. Bei der Eingabe erhalten Sie umfangreiche Tipps zu Sparmöglichkeiten und sehen so wie sich Ihre Eingabe auf eine mögliche Steuerrückzahlung auswirken. Die Steuersoftware selbst sowie die Steuerdaten in einem Rechenzentrum in Deutschland gehosted und erfüllen dabei selbstverständlich das deutsche Datenschutzrecht. Wie bei online Steuerklärungen üblich, wird der Kaufpreis für die Software erst bei der abschließenden Abgabe via ELSTER oder Ausdruck fällig.

  • Hersteller: forium GmbH
  • Unterstützte Systeme: Windows, MacOS

Lohnsteuer Kompakt auf einem Blick

  • Belege organisieren
  • Vorjahresdatenübernahme
  • Musterbriefe
  • Steuerprüfer
  • Deutsche Server

Angebotspreis: 29,95 €
Zum Angebot gehen*
Steuererklärung Online Test SteuerGo

SteuerGo

Mit SteuerGo lassen sich die relevanten Formulare der Steuererklärung in der übersichtlichen Benutzeroberfläche im Browser bearbeiten und direkt über das ELSTER-Schnittstelle sicher und problemlos ans Finanzamt hochladen. Die browserbasierte Software hat eine aufgeräumte und überschaubare Benutzeroberfläche. Die berechnete Rückzahlung stimmt mit dem Steuerbescheid meistens genau überein. Ein Assistent prüft die Eingaben auf Plausibilität. Damit Sparen Sie sich Zeit durch unnötige Suchen von Fehlern. Die Nutzung von SteuerGo ist auf allen Geräten mit einem Webbrowser möglich. Dabei spielt es keine Rolle ob es ein Mac, Linux, Windows, iPhone, iPad oder Android Gerät ist – Sie haben jederzeit Zugriff auf Ihre online Steuererklärung. Wie üblich wird das Geld für die Software bei der schließenden Abgabe via ELSTER oder Ausdruck fällig.

  • Hersteller: forium GmbH
  • Unterstützte Systeme: Windows, MacOS

SteuerGo auf einem Blick

  • Steuertipps
  • Vorjahresdatenübernahme
  • Belege organisieren
  • Steuerprüfer
  • ELSTER-Abgabe

Angebotspreis: 29,95 €
Zum Angebot gehen*
Steuererklärung Online Test SteuerFuchs

SteuerFuchs

Das beliebte Programm SteuerFuchs ist eine Plattform, mit der Sie Ihre Steuererklärung online ist eine auf Geschwindigkeit und Einfachheit fokussierte Steuersoftware. Sie arbeitet wie Ihre Wettbewerber ausschließlich in einem Browser. Eine Installation von Programmen oder Apps ist damit überflüssig. Sie können die Software zunächst unverbindlich testen und mit Ihren Steuerdaten anonym die Steuerabgabe simulieren. Durch die Steuerformulare werden Sie in Form eines Interviews geleitet. SteuerFuchs übermittelt Ihre Steuererklärung online über die ELSTER-Schnittstelle, auf Wunsch mit einer digitalen Unterschrift verschlüsselt, an das Finanzamt. Damit kann der Ausdruck auf Papier komplett entfallen. Mit dem geringen Preis ist SteuerFuchs in der Preis/Leistung-Kategorie auf jeden Fall eine ernstzunehmender zu den Steuererklärung online Testsiegern.

SteuerFuchs auf einem Blick

  • Steuertipps
  • VaSt-Abruf
  • Belege organisieren
  • ELSTER-Abgabe
  • Deutsche Server

Angebotspreis: 14,95 €
Zum Angebot gehen*

Steuererklärung Online: Ratgeber für Ihre Steuererklärung

Ratgeber: Einkommensteuer

Corona, Kurzarbeit und Steuererklärung

Kleinere Unternehmen sind während der Krise oft stärker betroffen und müssen Kurzarbeit anmelden. Was tun bei Kurzarbeit und Lohnausfall? Wie sieht es mit einer Nebenbeschäftigung bei Kurzarbeit aus?

weiterlesen

Ratgeber: Einkommensteuer

Welche Fristen gelten für die Abgabe meiner Steuererklärung?

Die Abgabe der Steuererklärung ist in Deutschland grundsätzlich mit dem Ablauf einer Abgabefrist verbindend. Hierbei unterscheiden sich die definierten Termine zur Abgabe der Steuererklärung zum Teil erheblich.

weiterlesen

Ratgeber: Steuererklärung

Mein Elster - kostenlose online Steuererklärung?

Mit mein Elster erledigen Sie die Steuererklärung online direkt im Browser. Lesen Sie unsere Schritt-für-Schritt Anleitung in unserer mein Elster Übersicht.

weiterlesen

Ratgeber: Steuersoftware

Fahrtkostenerstattung in Steuererklärung.

Dieser Ratgeber zeigt Ihnen wie wie Sie die Fahrtkosten für die Steuer selber berechnen können, wie man die Fahrtkosten in der Steuererklärung geltend macht und damit vom Finanzamt zurückfordert.

weiterlesen

Ratgeber: Einkommensteuer

Warum sich ein Steuererklärung in vielen Fällen lohnt.

Eine freiwillige Abgabe der Steuererklärung kann für Sie sinnvoll sein, denn oft lässt sich so ein Teil der bereits abgeführten Lohnsteuer wieder zurückholen.

weiterlesen

Ratgeber: Steuersoftware

Was darf Steuersoftware kosten?

Welche Aufwendungen entstehen jedes Jahr für die Anschaffung der Steuersoftware? Kann man mehr als eine Steuererklärung damit erstellen? Antworten auf viele Fragen rund um Steuersoftware.

weiterlesen

Ratgeber: Steuererklärung Online

Steuererklärung Online - browserbasierte Steuersoftware für die Zukunft.

Die mögliche Steuererklärung online kostenlos berechnen lassen und erst nach der Übermittlung an das Finanzamt bezahlen.

weiterlesen

Ratgeber: Einkommensteuer

Steueränderungen 2020 - das ändert sich kommendes Jahr im Steuerrecht

Für jeden Steuerzahler in Deutschland bleibt im kommenden Jahr mehr Netto vom Brutto übrig. Wie viel, das hängt von seinem Einkommen ab. Wir haben für Sie zusammengetragen, was sich 2020 steuerlich ändert.

weiterlesen

Ratgeber: Steuersoftware

So versteuern Sie Kryptowährungen wie Bitcoin oder Etherum richtig.

Einkommensteuererklärung und Kryptowährungen - ein wichtiges Thema. Denn egal ob Bitcoin, Ethereum oder IOTA, der Handel mit Kryptowährungen ist grundsätzlich erstmal steuerpflichtig.

weiterlesen

Ratgeber: Steuersoftware

Warum sich der Einsatz einer Steuersoftware lohnt

Erstellen Sie Ihre Steuererklärung mit der Unterstützung einer Steuersoftware, profitieren Sie von vielen verschiedenen Vorteilen.

weiterlesen
Rafael Heumann

Autor: Rafael Heumann

Rafael Heumann ist Blogger sowie Autor zahlreicher Artikel zum Thema Steuer- und Geldsparen. Er beschäftigt sich seit Jahren mit den Möglichkeiten von Steuerprogrammen und schreibt über seine Erfahrungen für die Steuersoftware Test Redaktion.