Steuererklärung Online - browserbasierte Steuersoftware für die Zukunft

Innerhalb der letzten Jahre entwickelte sich Steuersoftware weg von nativ installierter Software hin zu browserbasierten Cloud-Lösungen. In naher Zukunft ist es daher davon auszugehen, dass mittelfristig die namhaften Anbieter von Softwaresoftware für die Steuererklärung auf Online Produkte setzen werden. Die Programme werden von Jahr zu Jahr leistungsfähiger, lassen sich günstig anbieten und können problemlos mit Updates versorgt werden.

Auf der Seite des Benutzers gibt es natürlich auch Vorteile. Für die Steuererklärung Online muss keine Software installiert werden und es wird auf der Festplatte kein Platz verbraucht. Auch das Arbeiten an einem Steuerfall von mehreren Geräten aus ist ebenfalls ein großer Mehrwert. Allerdings hat man im Vergleich zu nativen Software-Produkten auch einige Abstriche im Leistungsumfang und Komfort hinzunehmen. Vor allem bei den Steuertipps auf Video oder ergänzenden Hilfen sind die meisten Abstriche zu erwarten. Anstatt eines gedruckten Steuerratgebers erhält man ist im Idealfall einen Zugriff auf diverse Online-Bibliotheken.

Alle getesteten Cloud-Lösungen für Ihre Steuererklärung Online

In unserer Gegenüberstellung finden Sie Cloudlösungen für alle Einkunftsarten und Steuererklärungen. Egal, ob Sie Arbeitnehmer, Selbstständiger, Azubi, Student oder Rentner sind – Sie können sofort und ohne Installation loslegen.

Abbildung Steuersoftware Bewertung Benutzer-
freundlichkeit
Leistungs-
umfang
Support Mehrere
Zielgruppen
Bester
Preis
Vergleichsergebnis
Steuersoftware Vergleich SmartsteuerSmartsteuer
UNSER TIPP
95 %

UNSER TIPP

94 %
94 %
98 %
92 %
24,99 € Einzeltest
Steuersoftware Vergleich WISO Steuer:Web 2019WISO
Steuer:Web
TESTSIEGER
93 %

TESTSIEGER

94 %
88 %
92 %
98 %
24,99 €

Sie sparen 38 %

Einzeltest
Steuersoftware Vergleich Lohnsteuer KompaktLohnsteuer
Kompakt
91 % 0 %
0 %
0 %
0 %
19,99 € Einzeltest
Steuersoftware Vergleich SteuerGoSteuerGo90 % 0 %
0 %
0 %
0 %
24,95 € Einzeltest
Steuersoftware Vergleich SteuerFuchsSteuerFuchs89 % 0 %
0 %
0 %
0 %
14,95 € Einzeltest

Was bieten installierte Programme, was eine Steuererklärung online?

Bei Steuersoftware unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Varianten: zum einen Desktop-Programme, zum anderen browserbasierte Cloud-Lösungen. Zu ersteren zählt Software, die man entweder als Download oder als DVD kaufen muss. Die Installation auf einem Rechner ist damit unumgänglich. Bei Online- Steuererklärung braucht man keine Software zu installieren. Die gesamten Eingaben werden im Browser gemacht. Der Marktanteil an browserbasierten Programmen ist zwar deutlich niedriger, wächst jedoch stark.

Nutzern solcher Lösungen muss es klar sein, dass ihre sensiblen Steuerdaten, wie das Arbeitseinkommen, in einer Cloud gespeichert werden. Hierbei müssen Sie sich auf das Einhalten der datenschutzrechtlichen Vorgaben verlassen – sicherlich die größte Hürde bei der Nutzung von browserbasierten Lösungen. Es gibt natürlich auch Vorteile: man spart Zeit und Geld. Bei der Steuererklärung online entfallen Installationen - Updates sind ebenfalls kein Thema mehr. Die Nutzung der Software nimmt auch keinen Speicher auf der Festplatte weg. Sie läuft mit jedem konventionellen Browser und ist damit auf allen internetfähigen Geräten – natürlich auch Tablets – nutzbar.

Mittlerweile hat es sich etabliert die Online-Programme zunächst kostenfrei zu testen. Hierbei kann man die eigenen Daten eingeben und die mögliche Steuererklärung online berechnen lassen. Nur in dem Fall der Übermittlung der Erklärung an das Finanzamt wird das Geld für die Steuersoftware fällig. Und das ist im direkten Vergleich zu den Desktop-Lösungen meistens günstiger. Allerdings muss man für jede einzelne Steuererklärung bezahlen, bei Desktop-Steuerprogrammen sind meistens mehrere Steuerfälle im selben Jahr möglich. Diese sind außerdem meistens komfortabler ausgestattet, etwa mit Videos oder Steuerinfos; doch die Cloud-Lösungen werden auch hier immer besser.

Insbesondere wenn man kein Windows als Betriebssystem hat, ist die Steuererklärung online eine gute Alternative. Denn die meisten Desktop-Programme setzen Windows voraus. Nur wenige Anbieter bieten auch eine Mac-Version an, zum Beispiel WISO Steuer:Sparbuch 2019 und SteuerSparErklärung 2019. Hat man auf seinem Rechner Linux installiert, dann bleibt ebenfalls nur der Griff nach einer Cloudlösung für die Abgabe seiner Steuererklärung.

Steuererklärung online, aber mit welcher Steuersoftware?

Wer seine Steuererklärung online abgeben möchte, dessen erste Wahl sollte die Cloud-Lösung Smartsteuer sein. Nahezu gleichauf ist WISO Steuer:Web 2019. Faktisch steckt das WISO Steuer:Sparbuch 2019 drin – die Onlinefassung kostet meistens genauso viel. Die beiden Cloud-Lösungen können wir für alle Fälle empfehlen – auch für komplexere Steuerfälle.

Im Gegensatz zur Smartsteuer ist bei WISO Steuer:Web 2019 ein gültigen Lizenzschlüssel notwendig. Dafür muss beim Anbieter Buhl Data ein Konto eingerichtet werden. Anschließend können die Steuerdaten in der Cloud von Buhl abgelegt werden. So lässt sich die Steuererklärung online auch auf mehreren Geräten – auf dem Computer, Tablet und Handy – bearbeiten. Ein anonymer Test der Funktionen ist bei WISO Steuer:Web 2019 genauso wie bei Smartsteuer möglich. Bis zur Abgabe der Steuererklärung online kann man das Programm grundsätzlich kostenlos testen; erst wenn man Daten an das Finanzamt übermittelt, wird der gültige Lizenzschlüssel benötigt. Falls man diesen erst während der Übertragung kaufen muss werden dann mindestens 30 Euro fällig, ohne Abo-Verpflichtung sogar 5 Euro mehr.

Wer die 35 Euro nicht bezahlen möchte, der sollte sich für Smartsteuer entscheiden. Die aktuelle Browser-Lösung kann unter anderem zusätzlich die Einnahmenüberschussrechnung (EÜR), Umsatz- sowie Gewerbesteuererklärung. Sie beinhaltet eine Steuerbescheidprüfung und kostet mittlerweile pro Abgabe 25 Euro. Sehr hilfreich ist das Einscannen und Verwalten von Belegen. Mittlerweile unterstützt Smartsteuer auch den Belegabruf.

Kosten für eine Online-Steuererklärung sind ebenfalls absetzbar

Die entstandenen Kosten für die Abgabe einer Steuererklärung online kann man ebenfalls als Steuerberatungskosten komplett absetzen. Hierbei akzeptiert das Finanzamt Ausgaben bis zu 100 Euro in vollem Umfang. Sind die Kosten höher, dann akzeptiert das Finanzamt pauschal die Hälfte als Werbungskosten oder Betriebsausgaben. Man sollte auf jeden Fall den Kaufbeleg aufheben.

Fazit: Steuererklärung online mit Smartsteuer oder WISO Steuer:Web 2019

Falls Sie sich entscheiden die Steuererklärung online zu machen dann warten einige Vorteile auf Sie. Der wohl größte ist, dass Sie sich jederzeit und von überall anmelden und an Ihrer Steuererklärung online arbeiten können. Das geht selbstverständlich von jedem onlinefähigen Gerät wie zum Beispiel ein Windows-PC, Linux- sowie Mac-Geräten oder von unterwegs mit dem Smartphone und dem Tablet. Dabei werden die Steuerdaten auf Cloudservern in Rechenzentren gesichert, deren Sicherheit zum Teil, wie beim Testsieger smartsteuer, TÜV-geprüft und zertifiziert ist.

Im aktuellen Vergleich haben sich Smartsteuer und WISO Steuer:Web 2019 die vorderen Plätze gesichert. Beide eigenen sich für die meisten Steuerfälle und zeichnen sich dabei durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Die Steuererklärung online für Arbeitnehmer, Selbstständige, Freiberufler, Studenten, Azubis, Rentner und Pensionäre, aber auch Lehrer und andere Beamte geht mühelos und schnell.

Steuererklärung Online: die getesteten Browser-Steuerprogramme


Steuersoftware Test und Vergleich Smartsteuer

UNSER TIPPSmartsteuer

Der reine Onlinehelfer der Smartsteuer GmbH überzeugt bei der Berechnung und übersichtlichen Eingabe der Daten auf der Website ohne Steuerkauderwelsch. Hierbei muss keinerlei Software auf der Seite installiert werden. Die Software ist empfehlenswert für Arbeitnehmer, Selbständige, Rentner und Auszubildende. Die Tipps sowie die Erfassung der Daten sind kostenlos, anonym und anmeldungsfrei. Kosten fallen erst an, nachdem die Daten an das Finanzamt gesendet wurden. Ideal für Nutzer, die kein Windows-Betriebssystem installiert haben, wie etwa Apple-Nutzer.

Weiter zum Einzeltest

  • Hersteller: Smartsteuer GmbH
  • Unterstützte Systeme: Windows, MacOS
Smartsteuer auf einem Blick
  • Datenübernahme aus QuickSteuer und TAXMAN
  • Datenübernahme vom Finanzamt: vorausgefüllte Steuererklärung
  • Handel mit Kryptowährungen
  • TÜV-Geprüft
  • Plausibilitätskontrolle

Bester Preis: 24,99 €
Jetzt kostenlos testen!
Zum Angebot gehen*
Steuersoftware Test und Vergleich WISO Steuer:Web

TESTSIEGERWISO Steuer:Web 2019

Mit WISO Steuer:Web platziert der PC-Testsieger seine browserbasierte Lösung. Durch seine intuitive Bedienung lassen sich alle relevanten Daten problemlos erfassen. Ein intelligenter Assistent führt durch die gesamte Steuerklärung, so dass man auch ohne Vorwissen sofort beginnen kann. Dabei überprüft die Software-Logik die Angaben auf Fehler oder Falscheingaben. Weitere zusätzliche Funktionen machen WISO Steuer-Sparbuch 2018 zu einem souveränen Assistenten für eine optimale Steuererklärung.

Weiter zum Einzeltest

  • Hersteller: Buhl Data
  • Unterstützte Systeme: Windows
WISO Steuer:Web 2019 auf einem Blick
  • Steuertipps
  • Umsatzsteuererklärung
  • Gewerbesteuererklärung
  • Steuerprüfer
  • Deutsche Server

Bester Preis: 24,99 € UVP: 39,99 €
Sie sparen 38% zum UVP
Zum Angebot gehen*
Steuersoftware Test und Vergleich Lohnsteuer Kompakt

Lohnsteuer Kompakt

Mit Lohnsteuer kompakt führen Sie Ihre Steuererklärung direkt Online durch. Der Mantelbogen und alle wichtigen Steuerformulare werden hierbei direkt im Browser ausgefüllt. Sollten Sie den Online Service jedes Jahr nutzen, werden die Daten aus früheren Steuerfällen in wenigen Sekunden in die aktuelle Steuererklärung übernommen. Besonders interessant: Strafzahlungen und daraus entstehende Zinsen aus Berechnungsfehler des integrierten Steuerprüfers werden durch die Exaktheitsgarantie von Lohnsteuer kompakt übernommen. Diese Garantieklauseln machen den Steuerservice vor allem für Sparwillige, die noch unentschlossen sind, durchaus interessant. Die Kosten fallen erst bei der endgültigen Abgabe per ELSTER oder beim Ausdrucken an.

Weiter zum Einzeltest

  • Hersteller:
  • Unterstützte Systeme:
Lohnsteuer Kompakt auf einem Blick
  • Belege organisieren
  • Vorjahresdatenübernahme
  • Musterbriefe
  • Steuerprüfer
  • Deutsche Server

Bester Preis: 19,99 €
Zum Angebot gehen*
Steuersoftware Test und Vergleich SteuerGo

SteuerGo

Mit SteuerGo lassen sich die relevanten Formulare der Steuererklärung in der übersichtlichen Benutzeroberfläche im Browser bearbeiten und direkt über das ELSTER-Verfahren zuverlässig ans Finanzamt hochladen. Die Einarbeitungszeit fällt sehr kurz aus, da alle Funktionen der browserbasierten Steuersoftware sich intuitiv und einfach handhaben lassen. Die ermittelten Ergebnisse stimmen mit dem Steuerbescheid meist centgenau überein. Ein sehr interessantes Feature ist die Möglichkeit die Steuererklärung Online in mehreren Sprachen zu erstellen. SteuerGo prüft dabei alle Angaben automatisch auf Richtigkeit und bringt Sie mit wenig Zeitaufwand mitunter in Minuten ans Ziel. Bezahlt wird der Service wie bei den meisten Anbietern erst bei finaler Abgabe der Steuererklärung.

Weiter zum Einzeltest

  • Hersteller:
  • Unterstützte Systeme:
SteuerGo auf einem Blick
  • Steuertipps
  • Vorjahresdatenübernahme
  • Belege organisieren
  • Steuerprüfer
  • ELSTER-Abgabe

Bester Preis: 24,95 €
Zum Angebot gehen*
Steuersoftware Test und Vergleich SteuerFuchs

SteuerFuchs

Die beliebte Steuererklärungs-Software SteuerFuchs ist ein Online Service, mit dem Sie Ihre Steuererklärung schnell und unkompliziert im Browser machen können. Dadurch entfällt der Download und Installation eines Programms oder einer App für der Nutzung. Ihre Steuerdaten geben Sie zunächst ganz kostenfrei und anonymisiert während eines automatisierten Interviews ein. Sind Sie zufrieden mit den Ratschlägen und der Unterstützung, die Ihnen der Steuerfuchs bietet, tragen Sie Ihre persönlichen Daten ein und schließen Ihre Steuererklärung ab. Nachdem alles geprüft ist, verschickt der SteuerFuchs Ihren Steuerfall komplett und verschlüsselt über die ELSTER-Schnittstelle an dasfür Sie zuständigen Finanzamt. Haben Sie Ihre Steuererklärung mit einer digitalen Unterschrift versehen, können Sie auf einen Papierausdruck vollständig verzichten.

Weiter zum Einzeltest

  • Hersteller:
  • Unterstützte Systeme:
SteuerFuchs auf einem Blick
  • Steuertipps
  • VaSt-Abruf
  • Belege organisieren
  • ELSTER-Abgabe
  • Deutsche Server

Bester Preis: 14,95 €
Zum Angebot gehen*

WERBUNG